Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 04:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 schlager schunkel spö fest 
AutorNachricht

Registriert: 09.2011
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag schlager schunkel spö fest
wer braucht diese schlagermusik beschallung an einem ruhigen samtag vormittag? ich nicht.
es ist zwar zu begrüssen, dass die spö wien wohnbauförderung widmungsgemäss verwendet und sozialen wohnbau errichtet. dennoch sind die anlagen nicht ihr territorium und solche parteiveranstaltungen haben hier nichts verloren!


15. Jun 2013, 11:34
Profil

Registriert: 05.2011
Beiträge: 57
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: schlager schunkel spö fest
... ganz meine Meinung!

Samstag - Schlager: das passt gar nicht zusammen ...
... wie Schlager - meiner Meinung nach - zu gar keinem Wochentag passen ... (aber das ist freilich Geschmacksache) ...
... wie hohe Töne übrigens auch nicht zu der fleißig schunkelnden "Sängerin" da unten passen ... ojeojeeeeauau!

Mich stört vor allem, dass vor meiner Haustüre ein politische Veranstaltung stattfindet - und hier geht es nicht (!!!) um meine politische Gesinnung, sondern prinzipiell um die Tatsache "politische Veranstaltung"! Das halte ich für extrem aufdringlich!

Zweitens stört mich, dass eine politische Veranstaltung ihren Strom aus dem Haus bezieht, in dem ich wohne und für das ich Betriebskosten bezahle!

Da werde ich nächste Woche wirklich noch mal bei der Sozialbau nachfragen müssen, wie das genau rennt!


15. Jun 2013, 13:41
Profil

Registriert: 09.2011
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: schlager schunkel spö fest
ja, ich finde auch: unvorstellbar, wenn jetzt alle von övp über den grünen bis bzö und stronach und neos und piraten usw. hier mit solchen festen aufkreutzen würden. spö tut so, als hätte sie hier hausrecht! wenn sie schon feiern wollen: dann bitte ohne unzumutbare beschallung und wenn mit lauter musik: dann bitte im prater, oder sonstwo, wo niemand gestört wird.
ich werde mich zumindest per mail ebenfalls bei der sozialbau beschweren.
und danke für die unterstützung und verständnis.


15. Jun 2013, 15:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 24
Wohnort: Engerthstraße 214C
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: schlager schunkel spö fest
Auf Stiege 1 wurde dieser Zirkus nicht verlautbart.
Ich glaube nicht, dass jemand eine Ankündigung entfernt hat, denn diverse Hinweise wie Fernwärme usw. hängen noch immer am schwarzen Brett.
An sich handelt es sich um einen öffentlichen Durchgang, den Strom aber einfach auf Stiege 6 anzuzapfen halte ich doch für sehr dreist.

Bitte postet die Antwort vom Sozialbau auch ins Forum.

Danke
Grüß euch
Christian


18. Jun 2013, 12:11
Profil Besuche Website

Registriert: 05.2011
Beiträge: 57
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: schlager schunkel spö fest
Hier meine Anfrage an die Sozialbau (per mail):

"Sehr geehrte Damen und Herren,

am Sa, den 15.06., fand zum wiederholten Mal am öffentlichen Durchgang zwischen Engerthstraße und Vorgartenstraße ein Straßenfest der SPÖ statt.
Lassen Sie mich vorneweg unbedingt feststellen, dass meine nun folgende Kritik und meine Fragen in keinster Weise (!!!) von meiner persönlichen politischen Gesinnung hergeleitet sind,
sondern schlichtweg aus meiner Auffassung von Anstand und Moral.

1. Das Fest wurde ab 10:15 Uhr bis in den späten Nachmittag hinein von extrem (!!!) lauter Schlager-Musik begleitet.
Während Schlager-Musik bekanntlich Geschmacksache ist, ist Lautstärke messbar. Da ich nicht über entsprechende Messgeräte verfüge, kann ich Ihnen nur sagen, dass die meisten Anwohner einen ruhigen Samstag auf ihren Balkonen verbringen wollten und letztlich gezwungen waren, sämtliche Fenster zu schließen, um selbst auf diese Weise der akustischen Belästigung nicht zu entkommen.

2. Festtische wurden ebenfalls am Gelände der Sozialbau, im Bereich des Kinderspielplatzes entlang des Gemeinschaftsraumes, aufgebaut.
Eine politische Veranstaltung - egal welcher Partei - direkt vor der Haustüre empfinde ich als extrem aufdringlich. Wenn dann auch noch Gelände genutzt wird, für dessen Pflege Anrainer mit Betriebskosten aufzukommen haben, fühle ich mich politisch genötigt!

3. Der Strom zur Bestreitung dieser politische Veranstaltung wurde aus dem Haus Engerthstr, 214 e Stiege 6 bezogen.
Auf Anfrage, warum Stromkabel in den Gemeinschaftsraum verlegt wurden, wurde mir mitgeteilt, dass das alles mit der Sozialbau geklärt sei, und außerdem: "Die Sozialbau gehört eh der SPÖ".
An dieser Stelle muss ich - auch im Namen meiner Mitbewohner - fragen, welches Arrangement bezüglich der Bezahlung der Stromkosten getroffen wurden.

4. Der Müll wurde ebenfalls in Müllräumen der Anlage entsorgt.
An dieser Stelle muss ich - auch im Namen meiner Mitbewohner - fragen, welches Arrangement bezüglich der Entsorgungskosten getroffen wurden. Denn dass der Müllraum am Mo nicht ohne vermehrten Aufwand gesäubert werden konnte, war klar ersichtlich.

Mit der Bitte um Auf-Klärung verbleibt,
XXX"



Die recht knappe Antwort der Sozialbau lautete in etwa (weil ja Offenlegung und Weiterleitung laut email-Anhang nicht gestattet sind), dass die anfallenden Kosten der Reinigung sowie die Stromkosten an den Veranstalter weiterverrechnet würden, dass weiters künftige Termine zwischen der SPÖ als Veranstalter und der Sozialbau AG als Eigentümer der Liegenschaft so koordiniert würden, dass diese auch für die Bewohner ersichtlich sind. Punkt.

Persönliches Fazit: Wenn das alles auf der Betriebskostenabrechnung ersichtlich ist, dann ist diese Sache für mich erledigt. Nächstes Jahr gehe ich dann einfach zum Veranstalter und bitte darum, die Musik leiser zu drehen, oder mache einen Ausflug ...

Liebe Grüße!


24. Jun 2013, 07:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 24
Wohnort: Engerthstraße 214C
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: schlager schunkel spö fest
Ich habe diese Woche mit unserem Hausverwalter u.A. über dieses Thema gesprochen.
Er hat gemeint, dass die SPÖ auf auf die MIGRA mit dem Festwunsch zugekommen ist.
Vielleicht wohnt dort ein Parteifunktionär...

Da unser Gemeinschaftsraum exponiert ist, hat die MIGRA den Sozialbau um Strom und Müllentsorgung für das Fest ersucht (selbstverständlich auf deren Kosten).

Unsere Hausverwaltung wird soetwas aber in Zukunft genauer prüfen...

Grüß euch


28. Jun 2013, 12:59
Profil Besuche Website
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Wohntrakt Familie
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag schlager schunkel spö fest
Griaß eich,

I woa kurz bei der Veranstaltung.
Hob a poa Nachbarn troff'n und mit eana ''plaudert''.
Plaudert is guat g'sogt,........gschrian passt eher.
Es woa unmöglich a gscheite Konversation zu führn.

Des Festl is angeblich von de Kinderfreunde ausgongan.
De Einahmen san an de Kinderfreunde gangen.

Das der Strom von da Stiegn 6 anzapft wurdn is find i a oarg, oba wenn's separat verrechnet wird....OK.
Wer kontrolliert des ob des wirklich so is.
I kenn mi do net aus.
Vielleicht konn des ana von eich nachverfolgen.

_________________
Der General


29. Jun 2013, 00:32
Profil

Registriert: 02.2012
Beiträge: 10
Wohnort: Migra 6
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: schlager schunkel spö fest
Find ich super, Krist790, dass du eine so konkrete Anfrage an die Sozialbau gerichtet hast! Und ich fänd´s schade, wenn du klein beigeben würdest, um beim nächsten Mal einen Ausflug zu machen! Das kann´s ja wohl nicht sein! Wir sind in dieser Gegend schon genug beeinträchtig durch "öffentlichen" Veranstaltungen (Feuerwerke und Konzerte auf der Donauinsel und im Prater!). Die Chuzpe zu haben, in einem bewohnten Innenhof laute Musik abzuspielen, muss von uns nicht kommentarlos hingenommen werden!
Ich war damals nicht daheim, sonst hätt´ ich auch meinen Beitrag geleistet. Z.B. die MIGRA als meine zuständige Hausverwaltung auffordern, dass sie solche Belästigungen unterbinden soll. Next time!

Was ich auch nicht ganz versteh, sind die Festln im KiGa. Ein Sommerfest ok, aber da war doch mehr als einmal in den letzten Wochen Remidemi. Warum braucht´s dazu immer laute Musik? Werd´ ich bei Gelegenheit auch mal nachfragen.

Lg
Tommy


30. Jun 2013, 20:11
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de