Aktuelle Zeit: 20. Sep 2017, 03:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
 Wasserdruck und -temperatur 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 24
Wohnort: Engerthstraße 214C
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Wasserdruck und -temperatur
Gestern vormittag hat mich Herr Höbart vom Sozialbau (Abteilung Technik) kontaktiert und nachgefragt ob es noch Probleme gibt.
Da ich die letzten Tage nichts ungewöhnliches feststellen konnte, habe ich Ihm mitgeteilt, dass derzeit aus meiner Sicht alles im grünen Bereich ist.

Aber gestern abend (gegen 22h) und heute morgen (ca. 07:30h) war wieder kurzzeitig ein schwacher Druck.
Diese Erkenntnis habe ich nun bei Hrn. Höbart (er war leider nicht anwesend) deponiert.

Grüß Euch
Christian


8. Sep 2011, 13:58
Profil Besuche Website

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Wasserdruck und -temperatur
liebe nachbarInnen,
ich hab zwar keine probleme mit wasserdruck oder -temperaturschwankungen. aber da ich beim wasserwerk arbeite möcht ich empfehlen bei druckproblemen mal den/die bereitschaftsingenieur/in anzurufen - und zwar möglichst zeitnah wenn es mal wieder zu einer druckschwankung kommt. tel: 59959 - mit bereitschaftsingenieur verbinden lassen. die bereitschaftsingenieure sind rund um die uhr erreichbar.

bei temperaturschwankungen hab ich überhaupt keine ahnung was die ursache sein könnte. hängt aber vermutlich eher mit der fernwärme zusammen.

liebe grüße,
astrid


14. Sep 2011, 22:53
Profil

Registriert: 05.2011
Beiträge: 57
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Wasserdruck und -temperatur
Danke für den Hinweis! Wenn das so weiter geht, werde ich da sicher anrufen.

Der Installateur hat nun übrigens gemeint, dass es daran liegen könnte, dass zu viele Bewohner einer Stiege gleichzeitig das Wasser aufdrehen :D !
Das ist meiner Meinung nach aber ziiiiiieeeemlich unwahrscheinlich, weil das Problem ja erst seit kurzer Zeit besteht und ich das dem Wasserleitungssystem unseres "TOP-Neubaus" eigentlich nicht unterstellen will.
Er klärt das aber noch mal mit dem Firmentechniker ab.

lG!


15. Sep 2011, 12:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 24
Wohnort: Engerthstraße 214C
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Wasserdruck und -temperatur
Die Temperaturschwanken sind anhand eines Standardmischers leicht zu erklären.
Beim Mischer wird das Verhältnis zwischen Heiß- und Kaltwasser eingestellt (z.B. 50% heiß und 50% kalt).
Wenn sich der Wasserdruck beim Kaltwasser ändert, wird auch weniger Kaltwasser zugeführt.
Somit stimmt das gewünschte Verhältnis nicht mehr und das heiße Wasser dominiert.

Das mag schon schon, dass zu Spitzenzeiten der Druck kurzzeitig leicht abnehmen kann.
Es ist bei mir aber auch immer nur geringe Zeispanne (ca. 10-20 Sekunden) wo der Druck merklich fällt.
Ich denke nicht, dass um 6 Uhr morgens sämtliche Bewohner meiner Stiege das kalte Wasser aufdrehen. Von Geschirrspühler sowie Waschmaschinen ist da noch gar keine Rede.

Zur Info: Wenn man die Waschmaschine startet und das kalte Wasser im Bad aufdreht kommt 1.) kaum Wasser aus der Leitung und 2.) die Waschmaschine lechzt merklich nach Wasser.

Das war vor fast 2 Monaten nicht der Fall.
Allerdings war auch zu dieser Zeit das Koplinghaus noch nicht an das Wassernetz angeschlossen.

Grüß Euch
Christian


15. Sep 2011, 13:56
Profil Besuche Website

Registriert: 04.2011
Beiträge: 15
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Wasserdruck und -temperatur
Also ich habe mit dem WasserDRUCK überhaupt keine Probleme, nur mit der TEMPERATUR...


15. Sep 2011, 16:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 24
Wohnort: Engerthstraße 214C
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Wasserdruck und -temperatur
In den letzten Tagen war der Wasserdruck bei mir stabil.
Wie schauts bei euch aus?

Grüß euch
Christian


22. Sep 2011, 10:55
Profil Besuche Website

Registriert: 05.2011
Beiträge: 57
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Wasserdruck und -temperatur
Die letzten Tage war alles ok!


22. Sep 2011, 12:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 24
Wohnort: Engerthstraße 214C
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Wasserdruck und -temperatur
Sowohl Samstag als auch Sonntag vormittag (gegen 10h) konnte ich wieder den schwachen Wasserdruck bewundern.
Das Problem ist also noch nicht behoben.
Ich werde nochmals Hrn. Kober kontaktieren.

Grüß Euch
Christian


26. Sep 2011, 09:29
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de