Aktuelle Zeit: 23. Okt 2017, 08:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Betriebskostenabrechnung 2010 
AutorNachricht

Registriert: 04.2011
Beiträge: 23
Wohnort: MIGRA Stiege 3
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Betriebskostenabrechnung 2010
Liebe MIGRA-Mieter,

ich habe mir gerade den Brief von der MIGRA angeschaut, den ich diese Woche erhalten habe ... klingt ja gar nicht so schlecht, dass die Betriebskosten nach unten angepasst werden! :)
Auch das Guthaben aus der Abrechnung ist eine positive Überraschung - meint ihr, dass es dennoch interessant wäre, sich die Langfassung zuschicken zu lassen und die zu kontrollieren? Bzw. hat von euch jemand schon diese Langfassung angefordert?

LG
Christoph


18. Jun 2011, 14:52
Profil

Registriert: 06.2011
Beiträge: 2
Wohnort: Stiege 5 Tür 3
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Betriebskostenabrechnung 2010
Hallo Christoph!

Stimmt so nicht ganz, sicher ist es erfreulich aber nicht zu 100%

Folgende Punkte sind mir aufgefallen:

1.) Gilt für diejenigen, die keinen Tiefgaragenplatz haben (Kosten dürfen nur auf Garagenbenützer aufgerechnet werden):
- bei I. Ausgaben "Betriebskosten Garagen 0%" gehört raus.
- bei II. Einzahlung "BK-Aconti Garage 20%" gehört gutgeschrieben.
- Instandhaltung Garage gehört gutgeschrieben
- Geprüft gehört, ob die Rücklagen für die Garage seperat ausgewießen sind und somit nur auf Tiefgaragenplatzbesitzer aufgeteilt werden

2.) Gilt bezüglich Lift für Wohnungen mit seperatem Zugang:
- Ausgaben "Personenaufzug 0%" gehören nicht zu vollem Anteil auf diejenigen ausgewießen - eine Minderheitenregelung muss via Schlichtungsstelle erfochten werden

3.) Erträge Waschmarken 10% gehört für Nichtbenützer zu 100% wieder rückverrechnet

4.) Instandhaltungskosten von über 12.000 Euro sind ziemlich hoch, hier werde ich detailiert rein schauen, ob da vielleicht Mängelbehebungen auch gezahlt wurden, was dort nicht rein gehört.

Also nicht alles ist so toll, wie es aussieht. Auch wenns am ersten Blick toll aussieht, sollte man die Abrechnung hinterfragen. Außerdem verstehe ich auch nicht, warum sich die nächsten Vorschreibungen dann nicht gravierend reduziert haben (Abgesehen von der Guthabenrückrechnung).

Grüße Flo


19. Jun 2011, 15:50
Profil

Registriert: 04.2011
Beiträge: 23
Wohnort: MIGRA Stiege 3
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Betriebskostenabrechnung 2010
Hallo Flo!
Danke für die interessanten Infos - wirst du Belegeinsicht nehmen bez. der Instandhaltungskosten?
LG Christoph


22. Jun 2011, 13:09
Profil

Registriert: 06.2011
Beiträge: 2
Wohnort: Stiege 5 Tür 3
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Betriebskostenabrechnung 2010
ja, werd ich. Ist per post schon am weg, infos folgen dann von mir.


22. Jun 2011, 14:32
Profil

Registriert: 04.2011
Beiträge: 23
Wohnort: MIGRA Stiege 3
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Betriebskostenabrechnung 2010
Super :)


22. Jun 2011, 15:54
Profil

Registriert: 07.2011
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Betriebskostenabrechnung 2010
Hi,

Bei Punkt 1 Tiefgarage stimme ich zu - habe diesbezüglich auch um Erklärungsbedarf angefragt. Danke für den Tipp.

Einwände bei Punkt 2 und 3 sind meiner Meinung nach rechtlich nicht haltbar. Es handelt sich um Gemeinschaftsräume und -einrichtungen und die Benutzung ja oder nein ist Gegenstandslos bei der Mitfinanzierung. Bsp.: Die Gemeinschaftsterasse ist mit Lift für alle MieterInnen erreichbar; die Waschküche kann von allen MieterInnen benutzt werden. Siehe dazu auch Mietvertrag Teil II Absatz (5) "Die Kosten dieser Gemeinschaftsräume- und einrichtungen werden allen oben genannten Nutzern anteilig im Rahmen der Betriebskosten verrechnet werden."

Für die Tiefgarage gibts allerdings eigene Mietverträge und da sind BK nicht nachvollziehbar, wenn man kein Mieter ist.

lg


14. Jul 2011, 22:57
Profil

Registriert: 04.2011
Beiträge: 23
Wohnort: MIGRA Stiege 3
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Betriebskostenabrechnung 2010
brainwashed hat geschrieben:
Für die Tiefgarage gibts allerdings eigene Mietverträge und da sind BK nicht nachvollziehbar, wenn man kein Mieter ist.

Stimmt genau ... allerdings ist in der Abrechnung bei den Einnahmen ja ein höherer Betrag für Garage, als bei den Ausgaben drinnen steht ... ganz schlau werd ich nicht daraus ...

lg
Christoph


15. Jul 2011, 11:54
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de